Starseite  

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB´s)

[ zurück | Auswahl / Suche | Warenkorb | Kontrollseite | Impressum ]

1. Allgemeines

Wir verpflichten uns, dass sämtliche im Rahmen unserer Tätigkeit zur Kenntnis gelangten Tatsachen mit äußerster Diskretion behandeln werden. Grundsätzlich arbeiten wir auf Basis eines Dienstvertrages. Unsere Dienstleistung fängt bei der Angebotserstellung (z. B. Kostenvoranschlag) oder beim Erstellen von Entwürfen bereits an. Da wir eine Werbeagentur sind, richtet sich unser gesamtes Angebot überwiegend an Gewerbetreibende oder Freiberufler!

2. Agenturkosten

Eine Dienstleistung ist, wenn wir Ihnen beispielsweise eine übersichtliche Darstellung von Leistungen Dritter erstellen. Dies kann z. B. die Ermittlung der günstigsten Druckerei für ein bestimmtes Projekt sein. Die anschließenden Produktions- oder Mediakosten behandeln wir grundsätzlich als sog. „Fremdleistung“.

Projektkalkulation - mit welchen Kosten müssen Sie rechnen:
Wir bieten Ihnen bei allen Projekten ein faires Preis-Leistungsverhältnis. Neben den eigentlichen Gestaltungsleistungen müssen bei Internetprojekten (wie die Gestaltung oder Pflege Ihrer Homepage) unter Umständen auch die Kosten für den Betrieb eines Webservers berücksichtigt werden. Bei Printprojekten (beispielsweise das Konzept oder die Gestaltung einer Broschüre) müssen Sie letztlich die Druck- und Distributionskosten berücksichtigen.

Die Erstellung eines Angebots:
Das erste Gespräch mit uns ist kostenlos. Dabei erfahren Sie bereits, welche Kosten Ihnen „grob geschätzt“ bei dem von Ihnen geplanten Projekt entstehen werden. Im Anschluß daran, unterbreiten wir Ihnen gerne ein Angebot. Die Pauschale für diesen „individuellen Kostenvoranschlag“ beträgt für Neukunden 58,- Euro inkl. MwSt., ist per Vorkasse fällig und wird Ihnen bei Erteilung des Auftrags zu 100 % angerechnet.

Jedes Projekt gliedern wir grundsätzlich in 5 Phasen. Jede dieser Phasen ist als Einheit zu verstehen, so dass nach jeder dieser Phasen das Gesamtprojekt auch noch gestoppt werden kann und vor Beginn der jeweils nächsten Phase zur Zahlung fällig ist. Berechnet wird also nur der tatsächlich entstandene Aufwand.

2.1. Phase - Spezifikation:

Analyse, Brainstorming und Erstellung eines Targetings (Gliederung) ggf. mit Terminvorschlägen. Sie erteilen uns im Anschluss den Auftrag, entsprechende Entwürfe anzufertigen.

2.2. Phase - Entwurf / Storyboard:

Auch ein Entwurf ist kein Angebot, denn die Erstellung von Entwürfen kostet Zeit und verursacht deshalb Kosten. Je konkreter Sie uns also Ihre Vorstellungen schildern und je weniger wir „ins Blaue“ arbeiten, desto günstiger wird es für Sie. Die Phasen Spezifikationen und Entwurf überschneiden sich in manchen Fällen.

2.3. Phase - Umsetzung:

Der nächste Schritt ist dann die Auftragserteilung zur Umsetzung des von Ihnen favorisierten Entwurfs. Bitte berücksichtigen Sie, dass Sie uns prinzipiell den Auftrag zur Umsetzung erteilen, aber nicht unser Know-How mitkaufen, dass bezieht sich insbesondere auf die offenen Rohdaten, sprich Produktionsdateien. Bei Printprojekten erhalten Sie deshalb nur fertige Druckdateien und bei Internetlösungen „html“, „swf“ aber kein „fla“ oder „sql“ von uns.

2.4. Phase - Korrektur / Testing:

Vor der Druckfreigabe oder bevor eine Homepage „scharf“ geschaltet wird, testen und korrigieren Sie. Generell ist ein Korrekturdurchlauf im vereinbarten Preis enthalten. Weitere Korrekturen sind erneut zeitaufwändig und verursachen deshalb weitere Kosten.

2.5. Phase - Pflege:

Nach der Freigabe kommt es vor, dass Ergänzungen oder weitere Korrekturen vorgenommen werden müssen. Dies gilt insbesondere für Internetprojekte. In solchen Fällen unterbreiten wir Ihnen idR. nach einiger Zeit ein Angebot für eine Monatspauschale, die ein gewisses Leistungskontingent abdeckt. Diese Vorgehensweise spart vor allem buchhalterische Kosten ein.

3. Preisangaben

Unsere Preisliste für allgemeine Gestaltungs- und Beratungsleistungen können Sie jederzeit online einsehen. Diese allgemeinen Angebote (also solche, die im Internet für jedermann frei zugänglich sind) sind Bruttopreise, also inklusive MwSt! Individuelle Angebote auf Anfrage verstehen sich jeweils zzgl. der gesetzlichen MwSt. Alle Preisangaben sind jedoch freibleibend, unverbindlich und beziehen sich auf den jeweils zugrunde gelegten Aufwand.

4. Zahlungsbedingungen

Grundsätzlich erhalten wir bei Gestaltungs- und Beratungsleistungen von Neukunden eine Vorauskasse in Höhe von 30 % des vorab ermittelten Angebotes. Für umfangreiche Kostenvoranschläge berechnen wir eine Pauschale, die bei Auftragserteilung zu 100 % angerechnet wird. Bei Fremdkosten (z. B. Druckereikosten) ist 100 %ige Vorauskasse obligatorisch!

5. Vertragslaufzeiten / Kündigung

Sofern schriftlich nicht anders vereinbart, werden Internethostingverträge grundsätzlich für eine Mindestlaufzeit von 12 Monaten geschlossen. Der Vertrag ist dann mit einer Kündigungsfrist von drei Monaten kündbar.

Der Kunde gestattet der Agentur widerrufbar ihn als Kundenreferenz/-projekt in verschiedenen Medien mit Logo, Bild, Namen und ggf. mit Verknüpfung zur Homepage zu nennen. Diese Vereinbarung gilt auch über die Vertragslaufzeit hinaus.

6. Haftungsausschluß

Der Kunde (Werbungtreibende) haftet grundsätzlich selbst für Werbeaussagen, die über seine Leistungen und Produkte getroffenen wurden. Dies trifft insbesondere auch auf Bilder und alle anderen Medien zu. Die Werbeagentur ist deshalb nicht zur rechtlichen Überprüfung der Werbemaßnahmen verpflichtet!

7. Salvatorische Klausel / Gerichtsstand

Die Unwirksamkeit einzelner Regelungen in den vorliegenden Geschäftsbedingungen oder in individuellen Angeboten hat nicht die gesamte Unwirksamkeit der Bedingungen zur Folge. Statt der unwirksamen Regelung gilt eine Bestimmung als getroffen, die dem Sinn der Regelung am nächsten kommt.

Gerichtsstand ist München.

Aktueller Stand: Oktober 2006

[ zurück | Auswahl / Suche | Warenkorb | Kontrollseite | Impressum ]